kulturkatholische irre und rechtsstaat, 100% gottfrei

gerade hatten wir’s mit der religion, unser iranisch-kanadischer kurzzeitgast und ich.  wir halten beide nicht recht viel davon.

trotzdem ist sie auf dem vormarsch – wer hätte sich vor zehn jahren schon getraut, im namen einer amtskirche kreationismus in die lehrpläne zu fordern?

als gute bildungsbürger und freizeitintellektuelle hatten wir natürlich passable erklärungsmodelle: kulturelle prägung, haltsuche in der not,  spirituelle sehnsucht, neue lust an der tradition.

kann ich ja alles verstehen, aber muß es so irrational sein? muß ich wissenschaft aufgeben um ein bischen wunder zu verspüren? kann ich brimborium und unerklärliche ergriffenheit nicht einfach genießen, ohne daraus lebensgesetze ableiten zu müssen?

ich singe  alte volkslieder für die tradition und mit innerer wahrhaftigkeit (sogar gelegentlich gott mit dir, du…). gehe zum reiki für den spirit.  glaube dass man gesetze braucht, die auf dieser menschenwürdeerfindung da beruhen und an die anarchie des nettseins. an die evolution und daran dass es keinen großen plan gibt und keinen am drücker. und das alles gottfrei und kritikanfällig als kulturkatholischer wahlheide und fundi-agnostiker.

ich höre den einwand, irgendwoher aber muß sich das nett sein zu einander und menschenwürdegedöns ja ableiten. sonst nix mit kultur. ja, aber wenn, nicht a la wenn ich nur mache was der papa sagt. wenn, dann bitte rational. weil nur dann eine basis zum widerspruch da ist. zur argumentation, zur kritik wenn eine lehre in die irre geht. und das hat religion in jeder facon geschafft bislang (wie alles andere übrigens auch – der wissenschaftlichkeit vom physiologischen schwachsinn des weibes aus dem 19 jhds möchte man auch nicht ausgeliefert gewesen sein.)

gegen gott lässt sich nicht logisch argumentieren. deswegen ist er gut für ein komfortables gefühl. schlecht für die basis von gesellschaftsregeln. ein lob dem rechtsstaat. immer noch meine menschliche lieblingserfindung. besser als jedes eden, wenn man nur gebetet hat.
…ein staat, ausgerechnet…

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: