überzogenesleben

Manchmal siehst Du ja das eigene Leben im Kino. (Was war wohl der Filmtitel?) Bemerkenswert sind dabei  die Reaktionen der Mitcineasten, welche selbige Szenerie mitunter als völlig unrealistisch und überzogen entlarven.

Aha. Also ist nicht nur eines jeden Innenleben völlig unterschiedlich und möglicherweise überspannt, sondern offensichtlich auch die Realität. Also nicht die Wahrnehmung oder Interpretation, sondern die tatsächlichen alltäglichen Episoden welche das soziale Umfeld goutiert.

Es folgt daraus, andere finden Dein Leben überzogen. (Man hat’s ja immer gewusst: das Problem sind alle anderen :-)) So auf der Leinwand allerdings, ganz ehrlich, sieht es tatsächlich etwas unrealistisch aus.

Kein Wunder, dass es sich auch gerne mal so anfühlt – nur leider selten da, wo man es gerne hätte. Die überzogenen Bögen sind nicht selten die real-gleich eindrucksvollsten.
Glaubte man an tiefere psychologische Bedeutungen… aber wer tut das schon!

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: