mehr wunst!

das haus, das ich niemals bauen oder kaufen werde, wird einen tanzsaal haben: einen grossen leeren raum mit holzboden.
dort werden barfuss nonnige sonnentaenze oder privatdisco nach schlechter musik stattfinden. und die vielen ungeborenen modernen koerperstuecke absurder clownerie und noirem theaters werden inszeniert werden koennen…

gerade betanke ich mich nach ueberjaehriger abstinenz auf vorrat mit darstellender kunst. und irgendwie muss das verdauungsprodukt daraus wieder ausgeschieden werden! nicht nur hier als anonymes elektronisches rinnsal, sondern quasi als  in bewegung transformierte geistige kloake (selig und beneidenswert sind die nicht bildlich mitdenkenden). bloss wo und wohin?

– eigentlich haengt das aus dem leben machbare weder von den faehigkeiten noch von den kontakten ab.
es sind schlicht die konkreten unmittelbaren umstaende: habe platz, einen ausgebauten dachboden, tontechnik und ein bischen zeit…

und da war es wieder, das zukunftsproblem: was nicht ist, muss geschaffen werden.
und was heut&morgen nicht geht, muesste man bloederweise irgendwie planen.

grmpfh.

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: