Besorgnisveranlassung?

Wahnwoche 2, Tag 4: wahnwitzige Verlangsamung

Ich kann mittlerweile meinen Gedanken beim immer zäheren Fließen zu sehen. Mehrfach heute am Telefon habe ich schlichtweg nicht verstanden, was man von mir wollte. Die Probleme schienen sich wie Gummi zu dehnen; ich schrieb mit, um wenigstens anhand der Analyse der Schlagworte und Satzglieder anschließend herauszufinden, was mit dem Problem zu tun sei, wenn ich einmal Zeit dafür fände.

Wenn Du es eilig hast, gehe langsam. Es scheint ein Mechanismus zu sein, der die Sinne verlangsamen lässt. Die Fahrt mit der Ban schien zu lange, trotzdem hätte ich beinahe wieder den Ausstieg verpasst. Eine Trance aus Erschöpfung bettete mich aus dem Tag, an welchem ich zwischenzeitlich tatsächlich mit den Tränen ringend mich über den Schreibtisch beugte, bewegungslos, fassungslos, dass ich nicht verstand, was gerade zu tun war.

Einfach schweigend neben den Kollegen her gehend, langsamer, nicht mehr lächelnd auf freundliche Fragen, die Witzigkeit schon davor eingeschlafen; irgendwie sanft entglitten wie ein zu schweres Kopfkissen aus schwachen Ärmchen rutscht.
Pathetisch und armselig zugleich.

Mein Freund, das Buch ist noch bei mir und noch verschwimmen die Zeichen nicht, auch wenn die Seiten sich hinzuziehen vermögen. Und Freund Wort natürlich, in kommunikationsmüder Schriftform.

Wann sorge man sich und was wäre dann zu tun?
Freund Körper hält durch, so viele Freunde auf einmal, welch triviale Tiefenpsychologie.
Noch einmal schlafen, noch einmal durch einen Tag dämmern, eine neue Insel.
Man altert in Schüben, jetzt gerade zum Beispiel.

Zum Glück sind die Wochen der Bewusstseinsverengung gezählt.

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: