titel: autor

yuppie-sozialismus: die gelesene tageszeitung in der s-bahn liegen lassen. führt dazu, dass mich nicht nur die bus-schlagzeilen auf einen zufälligen informationsstand bringen.

heute hinterließ mir ein freundlichfauler anonymus den karriereteil der welt. „immer mit titel ansprechen“, hieß es da.  auch den herrn professor, nicht hingegen  zwei professoren der gleichen fakultät gegenseitig.

besonders passend schien mir die sektion so schaffen sie ihre arbeit. Ein titelloser Coach und Autor gibt mir hier folgende botschaft mit auf den weg:
„die menschen haben heute das gefühl, dass sie viel zu wenig zeit haben. das liegt daran, dass tatsächlich immer mehr arbeit auf immer weniger schultern verteilt wird.“

oho.
wo gibt es das buch dazu?
ich hege ja schon seit geraumer zeit die vermutung, dieses prinzip der mehrarbeit nähme auch die armen sachautoren nicht aus – immer  weniger gedanken wollen auf immer mehr zeilen publiziert werden.
das handelsübliche sachbuch eines titellosen autoren lässt sich in der regel auf  zwei gedanken reduzieren: eine these und vielleicht noch eine ab- oder herleitung. es erinnert stark an eine strategie des höheren deutschunterrichts: wiederhole die aussage ständig in neuer formulierung und ggf. mit variierendem bezug, so ist dir die 1- in der erörterung gewiss.

da sich mein gedanke darauf beschränkt, gerade diese autorenschaft zu einer gattung zusammenzutiteln, höre ich jetzt auch besser auf, weitere zeilen zu füllen

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: