Es geht voran

nö, tut es eigentlich fortwährend gar nicht, abgesehen vom biologischen Verfall.

Aber hinsichtlich des Letzteren gibt es immerhin einen kleinen Fortschritt, nicht persönlicher Natur, doch wenn man die Radieschen betrachtet. Von oben.

Dabei war immer wieder der äußerst rasche Verfall unmittlbar nach dem Einkauf zu bemerken. Schon einen Tag nach entfernen aus dem (Super)markt sind die kleinen Biester immer schon runzlig, egal ob im Kühlschrank oder nicht, mit Kraut obendran oder ohne.

Jetzt habe ich herausgefunden, wie es geht: Alles Leben kommt aus dem Wasser. So auch das Überleben der roten Bollen. Täglich mit Wasser bespritzt blieben die letzten tatsächlich das lange Wochenende über knackig, mit Kraut, in der Sonne.

Sic ascendit gloria mundi.
(oder: Ich habe Feuer gemacht
.)

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: