kernsicherheit a la simpsons – und unser gottvertrauen in den staat

ausnahmsweise mal wirklich fassungslos bin ich in ich eine phoenix-reportage gestolpert:

…ob kernkraft eine dauerlösung sei, darf der akw-angestellte nicht beantworten

…bei einem zufälligen störfall während eines drehs in brokdorf sieht es aus wie bei mr. burns bzw. homer simpson: eine warnlampe leuchtet und keiner weiß, was zu tun ist. Minutenlang wird diskutiert, was die lichtchen zu bedeuten hätten

…bei einer behörde gibt es die auskunft, dass es keinen plan gibt, wer denn bei einem havarierten kernreaktor bleibt um diesen unter kontrolle zu bringen – nach kurzem nachdenken setzt die dame hinzu, das sei nicht ihre zuständigkeit. und, auf nachfrage, man könne das ja mal an anderer stelle nochmal diskutieren

…die feuerwehr hat evakuierungspläne – aber ist nicht zuständig, reaktoren einzudämmen. und, ehrlicherweise, kann der hauptmann auch nicht garantieren, dass seine leute sich nicht selbst erst retten würden

…die luftüberwachung habe einmal einen heißluftabllon heruntergeholt, der dem akw (brunsbüttell?) zu nahe kam – die luftüberwachung funktioniere also!

…hinsichtlich der unsicherheit von krümmel sagt hamburg: katastrophenschutz kann nicht jedes risiko abdecken

– ok, es ist normal,dass sich ‚restrisiken‘ orientieren sich nicht an der größe des restes, sondern seiner angenommenen wahrscheinlichkeit.

ABER:

dass die Behörden nicht wissen, wer im GAU-Falle abspült und die Tür zu macht

dass die Sicherheitsingenieure nicht wissen, was im Störfall zu tun sei

und dass uns das nicht juckt!

Mir fehlen die WORTE. Echt.

Fragt doch alle mal nach beim Atomkraftwerk Eures Vertrauens – und der Behörde in der Nähe: Wie sieht der Notfallplan aus im Super-GAU?

Advertisements

Über liva2lox

bulls and bears of the absurd minds of thaddäus grotgen and some of his alter egos --- willkommen in meiner ideellen badestube! klistierspritzen für die seele - tauch’ eine weile unter die schaumkrone lauwarmer seifenfilosofie, verspür’ die erleichterung weltanschaulichen aderlassens oder salbadere bei einem ridikühlen getränk einfach mit in fremden blechzubern …hier bist du mit sicherheit.

6 Kommentare

  1. Pingback: Atom. Sicher. Bei uns. (War: kernsicherheit a la simpsons – und unser gottvertrauen in den staat / via wunstwerk) « Numedia-Uschis Digest

  2. Angelika

    (nicht nur) DIE sendung hatte ich, wasn zufall, auch gesehen – und würde die gerne so als endlos duaerschleife da im tewau laufen lassen bis sie endlich jede_r gesehen hat in diesem teutschen lande !

    ich war baff ob der infos – jenseits von worten : DAS ist die realität.

    (na und wie lange dauerte das mediale-märchen von wg. keine-kernschmelze/n-in-Fukushima-my-foot …)

  3. liva2lox

    @ Angelika

    Ja, das war absolute Realsatire.
    Aber was meinst Du denn mit ‚tewau‘?
    Hab ich noch nie gehört…

  4. Angelika

    pardon liebe liva2lox, dachte das sei bekannt – tewau oder auch t-aua = TV = dieses fernsehen oder sender im TV, das du erwähnst ;)

    schade, ich habe einfach nicht die zeit, solche sendungen vor der entpublizierung zu retten und dann z.b.bei YT (YouTube) einzustellen …

  5. liva2lox

    Ah ja :-)
    Ne, kannte ich noch nicht den Begriff – aber gefällt mir.
    Mit Youtube hast Du recht.
    Aber die kriegen meine Daten nicht auch noch, das geht Google gar nichts an (und den 4. gesonderten Account dazu zu eröffnen ist mir grad zu viel)

  6. Angelika

    > Aber die kriegen meine Daten nicht auch noch, das geht Google gar nichts an <

    ja, ganz genau, DAS will ich u.a. auch nicht !
    du hast ja an anderer stelle hier bei dir darüber gebloggt/geschrieben.
    (ich warte u.a. darauf, dass der FB-Hype (Facebook) dann auch irgendwann aufhört UND dass menschen anfangen, überhaupt mal zu kapieren, was da mit ihren daten passiert …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: