Kategorie-Archive: ichwörtlich

minder allgemeingültiges aus eigener anschauung

Was vom Jahre übrigblieb

Als ich einmal die Regierung feuerte (Ein Jahresrückblick)

2013 verstummte ich. Alles, was ich schrieb, fürchtete ich, gesammelt zu werden, geclustert, kategorisiert, und gespeichert, gespeichert, gespeichert. Ihr tatet nichts dagegen. Weniger als nichts. Ihr kauftet die Daten, ihr stelltet sie zur Verfügung; ihr wertetet sie aus, wenn sie

Was vom Jahre übrigblieb

Als ich einmal die Regierung feuerte (Ein Jahresrückblick)

2013 verstummte ich. Alles, was ich schrieb, fürchtete ich, gesammelt zu werden, geclustert, kategorisiert, und gespeichert, gespeichert, gespeichert. Ihr tatet nichts dagegen. Weniger als nichts. Ihr kauftet die Daten, ihr stelltet sie zur Verfügung; ihr wertetet sie aus, wenn sie

What about porn?

Tl;dr: Is porn a political issue? – It wouldn‛t necessarily be if it was porn for men AND women; and there are four basic, concrete improvements porn needs in order to be better for everyone. PROS & CONS of PORN

What about porn?

Tl;dr: Is porn a political issue? – It wouldn‛t necessarily be if it was porn for men AND women; and there are four basic, concrete improvements porn needs in order to be better for everyone. PROS & CONS of PORN

Die Bedeutung des Wortes "nein"

no means whatever

ja, es stimmt. „Nein“ heisst nicht immer „nein“! Zufrieden? Das darf doch auch so sein. Aber, ob „nein“ wirklich „nein“ bedeutet oder „ja, aber…“, das bestimmt, wer „nein“ sagt. Nicht, wer „nein“ hört. Das ist doch wirklich sehr einfach zu

Die Bedeutung des Wortes "nein"

no means whatever

ja, es stimmt. „Nein“ heisst nicht immer „nein“! Zufrieden? Das darf doch auch so sein. Aber, ob „nein“ wirklich „nein“ bedeutet oder „ja, aber…“, das bestimmt, wer „nein“ sagt. Nicht, wer „nein“ hört. Das ist doch wirklich sehr einfach zu

...and don't talk to me

Schau mich nicht an (lernen: lebenslänglich)

Da ich doch Amibtionen in mir vorgefunden habe, begab ich mich auf die Jagd nach den besten Weiterbildungshappen im Teich; wie es gute Gepflogenheit zum Jahresausklang ist. Von einer Digitaltrainerin namens „Die Webagentin“ lief mir der Flundersatz vor die Angel:

...and don't talk to me

Schau mich nicht an (lernen: lebenslänglich)

Da ich doch Amibtionen in mir vorgefunden habe, begab ich mich auf die Jagd nach den besten Weiterbildungshappen im Teich; wie es gute Gepflogenheit zum Jahresausklang ist. Von einer Digitaltrainerin namens „Die Webagentin“ lief mir der Flundersatz vor die Angel:

Ich bin nicht eine „Frau als Mensch“

-ismus | Problemanleitung Jetzt habe ich schon mal angefangen…  Was ist denn nun eigentlich mein, das, Problem mit dem Femischismus?  Also gut: Ein für alle mal, und wir müssen nie wieder darüber reden! Abgemacht? Ok. Ich mach’s auch ganz kurz: Problem

Ich bin nicht eine „Frau als Mensch“

-ismus | Problemanleitung Jetzt habe ich schon mal angefangen…  Was ist denn nun eigentlich mein, das, Problem mit dem Femischismus?  Also gut: Ein für alle mal, und wir müssen nie wieder darüber reden! Abgemacht? Ok. Ich mach’s auch ganz kurz: Problem

Femischismus

Ich wollte mich wirklich gerne  nicht feministisch äußern. Sondern ganz allgemein, ganz neutral, alles sollte sachlich für sich sprechen. Es sollte beweisen, mir selbst wenigstens, dass es nicht notwendig ist, das Totschlagthema Sexismus zu bemühen, damit zu penetrieren. Eine ganz

Femischismus

Ich wollte mich wirklich gerne  nicht feministisch äußern. Sondern ganz allgemein, ganz neutral, alles sollte sachlich für sich sprechen. Es sollte beweisen, mir selbst wenigstens, dass es nicht notwendig ist, das Totschlagthema Sexismus zu bemühen, damit zu penetrieren. Eine ganz

Vermädlichung

Es ist nichts Wichtiges. Gerade Arte-Eigenwerbung gesehen (coizidental während einer Knäckebrot-Doku): Mit Summer of girls stellt Arte diese Saison irgendwie  „starke Frauen in den Mittelpunkt“. Worum es dabei inhaltlich geht, soll mal dorthingestellt bleiben. Warum aber „starke Frauen“, was schon

Vermädlichung

Es ist nichts Wichtiges. Gerade Arte-Eigenwerbung gesehen (coizidental während einer Knäckebrot-Doku): Mit Summer of girls stellt Arte diese Saison irgendwie  „starke Frauen in den Mittelpunkt“. Worum es dabei inhaltlich geht, soll mal dorthingestellt bleiben. Warum aber „starke Frauen“, was schon