Beiträge mit Schlagwörtern: Agnostiker

crative commons license BY-SA

Links zur politischen Woche: über das Heilige, den weiblichen Körper und geistiges Eigentum

Wie immer kurz nach aktuell, Wunstwerks Kurzkommentare mit Links auf das  Zeitgeschehen. Die Mohammedschmähungen. Nein, ich sage nichts zu dem konkreten Vorfall. Aber zur juristischen Lösung. Es darf keine Religionsgesetze geben. Also nicht nur keine Erlaubnis für Schächtungen, Beschneidungen oder

crative commons license BY-SA

Links zur politischen Woche: über das Heilige, den weiblichen Körper und geistiges Eigentum

Wie immer kurz nach aktuell, Wunstwerks Kurzkommentare mit Links auf das  Zeitgeschehen. Die Mohammedschmähungen. Nein, ich sage nichts zu dem konkreten Vorfall. Aber zur juristischen Lösung. Es darf keine Religionsgesetze geben. Also nicht nur keine Erlaubnis für Schächtungen, Beschneidungen oder

Heinrich, wie hältst Du es mit dem Islam?

Hinsichtlich des aktuellen Ägypten habe ich nun schon mal angefangen, mir einen Kopf um Religion und Kultur zu machen, und der Kopf macht immer weiter damit… Ich breche ja gerne eine Lanze für areligiöse Weltanschauungen. Aber egal, ob Gott nun

Heinrich, wie hältst Du es mit dem Islam?

Hinsichtlich des aktuellen Ägypten habe ich nun schon mal angefangen, mir einen Kopf um Religion und Kultur zu machen, und der Kopf macht immer weiter damit… Ich breche ja gerne eine Lanze für areligiöse Weltanschauungen. Aber egal, ob Gott nun

Ally McRome

Erfrischend kurios: bin auf dem Blasphemieblog gestolpert über ein Rezitat des Freigeisterhauses (hui, momentan besser bloß nicht hudeln mit den Quellenangaben…) Strafanzeige gegen Herrn Ratzinger, katholischer Papst vor dem internationalen Gerichtshof in den Haag aufgrund Verstoßes gegen Art. 7(1) (k)

Ally McRome

Erfrischend kurios: bin auf dem Blasphemieblog gestolpert über ein Rezitat des Freigeisterhauses (hui, momentan besser bloß nicht hudeln mit den Quellenangaben…) Strafanzeige gegen Herrn Ratzinger, katholischer Papst vor dem internationalen Gerichtshof in den Haag aufgrund Verstoßes gegen Art. 7(1) (k)

Nachtrag: top two mit Kant

Ich bin noch nicht am Ende mit meiner Intolerroganz. Es bleiben zwei gefährliche Sorten, die sich sehr ähneln: Sicherheitsorientierte und Fundamentalreligiöse. Beide sind zu schwach, das Risiko der Realität auszuhalten: es kann etwas schlimmes passierenund  keiner, auch nicht Gott, hilft

Nachtrag: top two mit Kant

Ich bin noch nicht am Ende mit meiner Intolerroganz. Es bleiben zwei gefährliche Sorten, die sich sehr ähneln: Sicherheitsorientierte und Fundamentalreligiöse. Beide sind zu schwach, das Risiko der Realität auszuhalten: es kann etwas schlimmes passierenund  keiner, auch nicht Gott, hilft

Das liebe Objektive

Postscriptum: Nachdem die wahrscheinliche Existenz von Dinge und Personen außerhalb des Ich abgewogen ist – wie ist es mit den Ideen? Hier gibt es keinen Unterschied zwischen innerer Vorstellung und Außen – es existieren also nur meine Ideen. Oder gibt es Idee außerhalb das denkenden Subjektes? Einen objektiven

Das liebe Objektive

Postscriptum: Nachdem die wahrscheinliche Existenz von Dinge und Personen außerhalb des Ich abgewogen ist – wie ist es mit den Ideen? Hier gibt es keinen Unterschied zwischen innerer Vorstellung und Außen – es existieren also nur meine Ideen. Oder gibt es Idee außerhalb das denkenden Subjektes? Einen objektiven

Vermutungen über die Existenz eines schlafenden Riesen

Vom nichts tun kommt man schnell – beziehungsweise nach einigen Wochen – zum Sein. Ich bin, ganz offensichtlich. Wäre ich nicht, wie wäre dann mein Eindruck von mir zu erklären? Als Kind stellte ich mir einen schlafenden Riesen vor, der mich bloß träumt

Vermutungen über die Existenz eines schlafenden Riesen

Vom nichts tun kommt man schnell – beziehungsweise nach einigen Wochen – zum Sein. Ich bin, ganz offensichtlich. Wäre ich nicht, wie wäre dann mein Eindruck von mir zu erklären? Als Kind stellte ich mir einen schlafenden Riesen vor, der mich bloß träumt

Gezwungener Determinismus

Woche 2, Tag 2: Des Wahnsinns Methode Einerseits ist es ja schon nichts besonderes mehr, also wozu klagen. Andererseits ist es halb acht Uhr Abends wenn Du Dich endlich an die Bearbeitung Deiner Aufgaben setzt. Vieles lässt sich auf morgen

Gezwungener Determinismus

Woche 2, Tag 2: Des Wahnsinns Methode Einerseits ist es ja schon nichts besonderes mehr, also wozu klagen. Andererseits ist es halb acht Uhr Abends wenn Du Dich endlich an die Bearbeitung Deiner Aufgaben setzt. Vieles lässt sich auf morgen