Beiträge mit Schlagwörtern: mokant

...and don't talk to me

Schau mich nicht an (lernen: lebenslänglich)

Da ich doch Amibtionen in mir vorgefunden habe, begab ich mich auf die Jagd nach den besten Weiterbildungshappen im Teich; wie es gute Gepflogenheit zum Jahresausklang ist. Von einer Digitaltrainerin namens „Die Webagentin“ lief mir der Flundersatz vor die Angel:

...and don't talk to me

Schau mich nicht an (lernen: lebenslänglich)

Da ich doch Amibtionen in mir vorgefunden habe, begab ich mich auf die Jagd nach den besten Weiterbildungshappen im Teich; wie es gute Gepflogenheit zum Jahresausklang ist. Von einer Digitaltrainerin namens „Die Webagentin“ lief mir der Flundersatz vor die Angel:

Scheiß rechtes Freiheitsweb!

Ich drücke mich echt gerne gewählt aus, lieber ein bisschen umständlich sogar, aber das muss jetzt mal genauso raus. Diese scheiß rechten Blogs! Ich falle immer wieder darauf rein, auf einen interessanten politischen Titel unter „angesagte Beiträge“. Und dann ist

Scheiß rechtes Freiheitsweb!

Ich drücke mich echt gerne gewählt aus, lieber ein bisschen umständlich sogar, aber das muss jetzt mal genauso raus. Diese scheiß rechten Blogs! Ich falle immer wieder darauf rein, auf einen interessanten politischen Titel unter „angesagte Beiträge“. Und dann ist

Politik ohne Vision ist auch nur Verwaltung; von Staats wegen

random rant Die Finanzlage ist ernst, erklärte die Rollstuhl-Regierung letzte Woche. Und wir haben eine Führungsverantwortung in Europa – wir müssen Europa zusammenbringen. Wow. Und der Strom muss (bald) von Nord nach Süd, das wird vielleicht mal at least dem

Politik ohne Vision ist auch nur Verwaltung; von Staats wegen

random rant Die Finanzlage ist ernst, erklärte die Rollstuhl-Regierung letzte Woche. Und wir haben eine Führungsverantwortung in Europa – wir müssen Europa zusammenbringen. Wow. Und der Strom muss (bald) von Nord nach Süd, das wird vielleicht mal at least dem

Hatten Sie schon die neueste Depression?

Zu wenig Facebook-Freunde machen Jugendliche neuerdings depressiv. Zu hohe Arbeitsdichte, fehlender Zusammenhalt und globale Bedrohungsszenarien tun schon seit geraumer Zeit das nämliche für das Erwachsenensegment. 12% aller Krankheitsfehlzeiten gehen auf psychische Krankheiten zurück, die lange dauern, zu spät erkannt, zu

Hatten Sie schon die neueste Depression?

Zu wenig Facebook-Freunde machen Jugendliche neuerdings depressiv. Zu hohe Arbeitsdichte, fehlender Zusammenhalt und globale Bedrohungsszenarien tun schon seit geraumer Zeit das nämliche für das Erwachsenensegment. 12% aller Krankheitsfehlzeiten gehen auf psychische Krankheiten zurück, die lange dauern, zu spät erkannt, zu

verliebt

ich lese blogs, nachdem ich zeitungen nicht mehr ertrage. politische beiträge von mehr als einer (800px-)seite ertrage ich nun aber auch nicht, also hoppe ich über die blogrolls zum immer trivialeren. leute wie du und ich. oder mehr wie ich.

verliebt

ich lese blogs, nachdem ich zeitungen nicht mehr ertrage. politische beiträge von mehr als einer (800px-)seite ertrage ich nun aber auch nicht, also hoppe ich über die blogrolls zum immer trivialeren. leute wie du und ich. oder mehr wie ich.

Topos des Misanthropen

Eigentlich ist der Mensch an sich höchst liebenswert. So auf einer sehr abstrakten Ebene, da ist Philantropie das einzig sinnhafte. Und auf der sehr konkreten Ebene direkt einem Menschenkinde gegenüber, ist sie sinnhaft und praktisch zugleich, und nicht einmal allzuschwer

Topos des Misanthropen

Eigentlich ist der Mensch an sich höchst liebenswert. So auf einer sehr abstrakten Ebene, da ist Philantropie das einzig sinnhafte. Und auf der sehr konkreten Ebene direkt einem Menschenkinde gegenüber, ist sie sinnhaft und praktisch zugleich, und nicht einmal allzuschwer

M@SS – Staatl. Mindcontrol Assistance

Intro Ich steige schlecht gelaunt in den Bus. Das Fahrrad ist platt und ich kriege es mal wieder nicht hin, mich zur Reparatur aufzuraffen. Ich hasse Busfahren seit sie den ÖPNV automatisiert haben. Das fahrerlose Gefährt öffnet mir aufgrund meines

M@SS – Staatl. Mindcontrol Assistance

Intro Ich steige schlecht gelaunt in den Bus. Das Fahrrad ist platt und ich kriege es mal wieder nicht hin, mich zur Reparatur aufzuraffen. Ich hasse Busfahren seit sie den ÖPNV automatisiert haben. Das fahrerlose Gefährt öffnet mir aufgrund meines