Beiträge mit Schlagwörtern: Reflexion

– bulletin –

Nach dem letzten Eintrag muß ich mich entschuldigen! Bei allen drei Mitlesern und der Blogosphäre insgesamt. Ich rege mich gerne mal auf – wofür mache ich das hier sonst :-) – also dafür schon mal  nicht. Aber ich habe mich

– bulletin –

Nach dem letzten Eintrag muß ich mich entschuldigen! Bei allen drei Mitlesern und der Blogosphäre insgesamt. Ich rege mich gerne mal auf – wofür mache ich das hier sonst :-) – also dafür schon mal  nicht. Aber ich habe mich

Tanzen

Der erste Tanzstil den ich gelernt habe, war Ska. Wann das war spielt eigentlich keine Rolle, Metal und Moonwalk gab’s noch nicht mal oder war noch zu sehr vom Teufel, gefühlt jedenfalls, aber das ist ja keine Geschichtsstunde hier. Ich

Tanzen

Der erste Tanzstil den ich gelernt habe, war Ska. Wann das war spielt eigentlich keine Rolle, Metal und Moonwalk gab’s noch nicht mal oder war noch zu sehr vom Teufel, gefühlt jedenfalls, aber das ist ja keine Geschichtsstunde hier. Ich

Warum ich herzlos geworden bin.

Derzeit bin ich auf der Gewinnerstraße. Einen neuen Vertrag verhandelt und die letzten Tage Hotelluxus genießend, mit Upgrade hoch über der Stadt mit Blick auf den Fluß. Die Sonne scheint, bald lebe ich zu Hause und leisten kann ich mir das,

Warum ich herzlos geworden bin.

Derzeit bin ich auf der Gewinnerstraße. Einen neuen Vertrag verhandelt und die letzten Tage Hotelluxus genießend, mit Upgrade hoch über der Stadt mit Blick auf den Fluß. Die Sonne scheint, bald lebe ich zu Hause und leisten kann ich mir das,

kate-dingsbums|gut

Was ich als Nächstes mit meinem Leben mache, weiß ich noch nicht. Wenn ich groß bin aber, oder am Ende, will ich ein guter Mensch sein. Das ist noch ein bischen aus der Mode, kommt aber demnächst bestimmt, so wie Tata oder

kate-dingsbums|gut

Was ich als Nächstes mit meinem Leben mache, weiß ich noch nicht. Wenn ich groß bin aber, oder am Ende, will ich ein guter Mensch sein. Das ist noch ein bischen aus der Mode, kommt aber demnächst bestimmt, so wie Tata oder

Themaverfehlung

Bin denkbehindert geworden. Eine lahme Masse quält sich umständlich durch meine Gehrinwindungen, kaum so schnell, wie ich tippen kann. Als könnte ich mir in meinem Kopf zusehen beim Versuch der Denktätigkeit. Schön, der IQ ist gesunken über die Jahre, und die Konzentration fühlt sich gestresst. Aber

Themaverfehlung

Bin denkbehindert geworden. Eine lahme Masse quält sich umständlich durch meine Gehrinwindungen, kaum so schnell, wie ich tippen kann. Als könnte ich mir in meinem Kopf zusehen beim Versuch der Denktätigkeit. Schön, der IQ ist gesunken über die Jahre, und die Konzentration fühlt sich gestresst. Aber

Firmengebete

Ich hatte beschlossen,  mich einfach mal wieder über ein anderes Projekt zu echauffieren.  Und habe heute den Abschiedsübergabemarathon abgeschlossen. Unfassbar: gerade verließ ich dieses Büro zum letzten Mal. Nach all den Monaten schon irgendwie… Die Musik im Ohr war angemessen langsam großartig.

Firmengebete

Ich hatte beschlossen,  mich einfach mal wieder über ein anderes Projekt zu echauffieren.  Und habe heute den Abschiedsübergabemarathon abgeschlossen. Unfassbar: gerade verließ ich dieses Büro zum letzten Mal. Nach all den Monaten schon irgendwie… Die Musik im Ohr war angemessen langsam großartig.

Auch alternatives vorsätzen ist theodizäh

Man wünscht in entlegenen Landstrichen ja gerne vor der Weihnachtspause einen ‚guten Beschluss‘. Den ich immer wieder zu fassen kriege, sooft ich mir’s auch vornehme, besser nach keiner eigenen Verbesserung zu trachten… Dabei kann es doch so schönes Ritualin sein. Mit

Auch alternatives vorsätzen ist theodizäh

Man wünscht in entlegenen Landstrichen ja gerne vor der Weihnachtspause einen ‚guten Beschluss‘. Den ich immer wieder zu fassen kriege, sooft ich mir’s auch vornehme, besser nach keiner eigenen Verbesserung zu trachten… Dabei kann es doch so schönes Ritualin sein. Mit